Ankh-Morpork-Times.de
 
 Letzter Artikel: Discworld Convention 2014  

25.09.2014 

 
 
 
  Mitglieder-Login:   Nickname:   Passwort:  

 

 

[Startseite] [Deine Artikel in der Times] [Chat]

[Ausgabe 1] [Ausgabe 2] [Ausgabe 3] [Ausgabe 4] [Ausgabe 5]
[Ausgabe 6] [Ausgabe 7] [Ausgabe 8] [Ausgabe 9] [Ausgabe 10]
[Ausgabe 11] [Ausgabe 12] [Ausgabe 13] [Ausgabe 14]

 

Leseproben aus Ankh-Morpork Times Nr. 13 von Dezember 2008:

 
 

Scheibenwelt-Fest 2009

Nach dem großen Erfolg des Scheibenwelt- Fests 2007 setzt der Verein natürlich alles daran, auch im kommenden Jahr wieder eine begeisternde Scheibenwelt- Convention im deutschsprachigen Raum zu organisieren. Die wichtigsten Fakten vorweg: Das Scheibenwelt- Fest 2009 steht unter dem Motto Feiert Eine Tolle Tsusammenkunft (kurz F.E.T.T.). Getreu diesem Motto laden die Zauberer der Unsichtbaren Universität alle Bewohner der Scheibenwelt und solche, die es noch werden wollen, zu sich ein. Das Fest findet von Freitag dem 14. August bis Sonntag dem 16. statt. Veranstaltungsort ist dieses mal Burg Bilstein in der Nähe von Siegen. Der Eintrittspreis wird für Club-Mitglieder 65 Euro betragen und enthält zwei Übernachtungen und Verpflegung. Nicht-Mitglieder können für 70 Euro und Kinder bis 12 Jahre für 45 Euro anreisen. Eine um einen Tag frühere An- oder spätere Abreise kostet 30 Euro für Übernachtung und Verpflegung. Diese enthält 2009 auch warmes Mittagessen und am Samstag einen Brunch bis 13 Uhr.
Wer 2007 mit dem Aufstieg zur Freusburg zu kämpfen hatte, wird sich freuen, denn Burg Bilstein ist weder so hoch gelegen, noch ist der Weg hinauf so steil. Das Burggelände gliedert sich in mehrere Burghöfe, die beim Fest unterschiedlich genutzt werden. So werden auf dem großen unteren Burghof Schwertkampf- Trainingskurse stattfinden und auf dem oberen die Stände aufgebaut. Ganz besonders freuen wir uns über die Feierhalle, welche die Burg in einem separaten Gebäude bietet. Hier finden am Abend die Festbesucher einen Platz zum Sitzen, Unterhaltung durch Live-Musik, gekühlte Getränke und vielleicht auch ein loderndes Feuer. Die bereits vom letzten Fest bekannten Bands Green Highland und Heiter bis Folkig werden erneut mit dabei sein.

 

 

Ebenfalls vom vorrangegangenen Fest bekannt sollte euch die Wohltätigkeitstombola sein. Auch 2009 werden wir gesponsorte Scheibenwelt-Raritäten und Preise für einen guten Zweck verlosen. Natürlich werden wir auch wieder das beste Kostüm küren und euch mit mittelalterlichen Tänzen vertraut machen. In weiteren Workshops werden die Geheimnisse der Runen gelüftet und in William de Wordes Schreibwerkstatt lernt ihr eure Ideen in Worte zu fassen. Natürlich sind noch nicht alle Programmpunkte und Workshops in Stein gemeißelt und natürlich würden wir uns sehr über eure Ideen und Mithilfe freuen!
Selbstverständlich würdet ihr jetzt gerne wissen, ob auch Terry Pratchett beim Scheibenwelt-Fest 2009 wieder dabei sein wird. Im letzten Jahr hat er ja viele Besucher durch sein plötzliches Erscheinen am Samstag Morgen überrascht. Zwar hat er bei seiner Abreise damals schon sein Kommen zum nächsten Fest angekündigt, jedoch hat sich sein Gesundheitszustand seitdem leider verschlechtert. Wir haben ihn auf jeden Fall erneut eingeladen und hoffen auf das Beste.
Außerdem haben wir erneut Einladungen an den Scheibenwelt-Künstler Bernard Pearson, sein Thud-Team, Co-Autor Stephen Briggs, Sandra Kidby und die deutschen Verlage Goldmann/Manhattan und Piper verschickt.
Die Anmeldung zum Fest läuft bereits unter QC:01. Auf alle, die bis zum 31.12.2009 ihre Anmeldung abgeschlossen haben, wartet bei ihrer Anreise eine besondere Überraschung, über die an dieser Stelle jedoch nicht mehr verraten wird. Auf der Webseite zum Fest findet ihr neben der Anmeldung auch weitere Fotos von der Burg, aktuelle Informationen zu den Workshops und Programmpunkten, eine Mitfahrerbörse und natürlich Zugang zum Fest-Forum.
Wir sehen uns beim Scheibenwelt-Fest 2009! Euer K.A.O.S.-Team (Komitee zur Ablauf-Organisation des Scheibenwelt-Fests.)

 
 

Alte Ausgaben: [Übersicht] [Artikel] [Leseproben] [Quick-Clacks] [Fehler-Dämon]